Bis zum 25.06. ist der VIB ausschließlich per Mail erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

In dringenden Fällen können Sie Sendungen richten an:

Verband der Ingenieur-Beamten in Bayern e.V.
z. Hd. Herrn Hermann Schneider    
Tempenberg 3
96349 Steinwiesen

Am 25.04.2018 tagte der Hauptausschuss des BBB - das höchste Beschlussgremium zwischen den alle 5 Jahre stattfindenden Delegiertentagen - in München.

Auf die Berichterstattung auf der Startseite des BBB wird hingewiesen.

https://bbb-bayern.de/

 

Dort findet sich auch ein Bericht über die Regierungserklärung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, MdL,
am 18. April 2018 vor dem Bayerischen Landtag. Die vollständige Fassung kann heruntergeladen werden.

 

Für den VIB dürften insbesondere die Kapitel

V WIR BRAUCHEN MEHR WOHNUNGEN, EIGENTUM UND EINEN  INTELLIGENTEN VERKEHR

und VIII WIR SCHÜTZEN UMWELT UND SETZEN AUF UNSERE LANDWIRTSCHAFT

von besonderem Interesse sein.

 

Auf die Jahrestagung 2018, Tagungsort  Sulzbach - Rosenberg wird nochmal hingewiesen. Wir bitten, sich den Termin fest vorzunehmen. Den genauen Termin (im Oktober 2018) werden wir auf der nächsten Vorstandssitzung Anfang Juni festlegen und dann mitteilen.

Nach seiner Wahl am 16. März gab Ministerpräsident Dr. Markus Söder am 21. März sein neues Kabinett bekannt.

Zwei Positionen betreffen den VIB direkt.

Während das Umweltministerium (Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz) in alter Form erhalten bleibt, hat Bayern nunmehr ein eigenes Bauministerium (Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr). Hierzu löst sich die Oberste Baubehörde vom Innenministerium, dem es seit seiner Gründung im Jahr 1830 angehörte. Darüber hinaus übernimmt das neue Ministerium vom Finanzministerium die Zuständigkeiten für die staatlichen Bau-, Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaften sowie für die Immobilienverwaltung des Freistaats.

Über interne Veränderungen des Zuschnitts wird noch zu berichten sein.

An der Spitze des Umweltministeriums steht Staatsminister Dr. Marcel Huber, eine Position, die er bereits von November 2011 bis September 2014 eingenommen hat.

Das neue Bauministerium steht unter der Leitung von Frau Staatsminister Ilse Aigner.

Wir wünschen Staatsminister Dr. Marcel Huber und Frau Staatsminister Ilse Aigner viel Erfolg für ihre neuen Aufgaben.

Bei der scheidenden Staatsministerin a.d. Ulrike Scharf bedanken wir uns für Verständnis und Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute für ihr zukünftiges Wirken.

V.I.B.-Mitglieder können sich für weitere Funktionen hier anmelden.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, so können Sie hier ein neues anfordern.